Von KS, 24. Februar 2014, 09:39 Uhr

Diese sehr gelungen und komfortabel geschnittene 4- Zimmer-Terrassenwohnung befindet sich im Garten-geschoss einer gehobenen Wohnanlage mit 12 Parteien und Tiefgarage. Auf nur einer Ebene und idealerweise nach Südwesten zur Gartenseite ausgerichtet, stehen Ihnen der großzügige Wohnbereich mit bodentiefen Fenster-elementen, ein Essbereich, drei Schlafräume, ein Gäste-Duschbad, das Hauptbad, Flur, Küche sowie ein Abstellraum zur Verfügung. Bequem und nahezu von jedem Raum aus ist die große Sonnenterrasse begehbar. Die gepflegte Gartenanlage mit altem Baumbestand ist zwar als Gemeinschaftsgarten ausgewiesen jedoch seit Jahrzenten ausschließlich von den beiden Bewohnern im Gartengeschoss genutzt worden. Aufgrund Größe und Aufteilung eignet sich diese Terrassenwohnung sowohl für den anspruchsvollen 2-Personenhaushalt als auch für die kleine Familie mit einem Kind. Vor dem Bezug empfehlen wir zeitgemäße Modernisierungs-maßnahmen im Bereich Elektrik, Bad, Bodenbeläge, Wand, Decken und Fenster fachmännisch durchzuführen. Auf Wunsch können wir Ihnen hierfür erfahrene und seriöse Fachunternehmen vermitteln. Ein geräumiger Kellerraum, ein Gemeinschaftswaschraum sowie ein übergroßer PKW-Stellplatz in der Tiefgarage runden dieses seltene Immobilienangebot ab. Link: hier!

Von KS, 24. Februar 2014, 09:33 Uhr

Diese großzügig konzipierte Dach-Galerie-Maisonettewohnung befindet sich in ruhiger Sonnenlage in Mannheim-Niederfeld. Die Maisonettewohnung erstreckt sich über das 2. Ober- geschoss sowie das Dach-geschoss eines im Jahr 1994 erbauten 5-Parteienanwesens. Zentraler Mittelpunkt auf der Hauptbene ist der offene Wohnbereich nebst elektr. Eckkamin mit Essplatz und direktem Zugang zum großen Sonnenbalkon. Ein Arbeits/Gäste/Kinderzimmer, ein Gäste-Duschbad sowie die Küche befinden sich ebenfalls auf dieser Ebene. Über die Wendeltreppe erschließt sich das darüberliegende Dachgeschoss mit kleiner Galerie, dem Masterbedroom sowie einem großen Hauptbad mit Eckwanne und Dusche. Der Allgemeinzustand der Wohnung ist als überragend gepflegt zu bewerten, diverse Moderniserungs-maßnahmen (im Bereich Holzdecken/Verkleidungen) sind je nach Geschmack überschaubar und empfehlenswert. Augrund Aufteilung und Größe eigent sich diese attraktive Maisonettewohnung optimal für einen 2-Personenhaushalt bzw. die kleine Familie mit einem Kind. Des weiteren gehören zum Objekt ein geräumiger Kellerraum sowie zwei ebenerdige PKW-Stellplätze (extra EUR 30.000,-) in der hauseigenen Tiefgarage. Link: hier!

Von KS, 15. Juli 2013, 08:44 Uhr

Besondere Unternehmervilla mit Einliegerwohnung und Schwimmhalle! Das Erd- und Dachgeschoss wurde nachträglich in zwei separate Wohnungen abgetrennt (4 ZKB und 3 ZKB):
Eine Rückführung zum großzügigen Wohnen auf 2 Etagen ist mit dem geringsten Aufwand machbar.
- Ingesamt 7 Zimmer, 2 Küchen, 2 Tageslichtbäder, 2 Gäste-WC.
Gartengeschoss:
- Einliegerwohnung mit 2 ZKB
- 1 großer Wohnraum mit Zugang zum Garten
- Schwimmbad nebst Sauna und Dusche
Kellergeschoss:
- Heizraum
- Schwimmbadtechnik
- 3 Kellerräume

MODERNISIERUNG
- Im Jahr 2011 Erneuerung der Heizanlage und den Wasserrohren
- Im Jahr 2009 neue Dacheindeckung

Link: hier!

Von KS, 15. Juli 2013, 08:39 Uhr

Die klassische Architektur in allerbester Villenlage sowie die optimale Ausnutzung der stilvollen Räumlichkeiten auf nur drei Ebenen inkl. Aufstockungspotential, zeichnen diese attraktive Stadtvilla ganz besonders aus. Das Anwesen wurde im Jahr 1950 durch einen namhaften Mannheimer Architekten auf einem 721 qm großen Eckgrundstück in eigener Regie erbaut und bis zu seinem Lebensende bewohnt. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 300 qm, verteilt auf zwei Vollgeschosse (Erd- und Obergeschoss) und ein ausgebautes Gartengeschoss mit einer 2-Zimmer-Einliegerwohnung (inkl. ca. 60 qm). Die exellente Grundrissgestaltung der beiden Hauptetagen mit hohen Decken, insbesondere der goßzügige Livingbereich zur Gartenseite sowie die fünf geräumigen Schlafzimmer, werden Sie und Ihre Familie auf Anhieb begeistern. Perfekt abgerundet wird diese außergewöhnliche Wohnqualität durch die idyllische Gartenterrasse im Erdgeschoss und den darunterliegenden großen Sonnengarten mit herrlichem Baumbestand, der nahezu uneinsehbar ist. Link: hier!

Von KS, 25. Februar 2011, 11:48 Uhr

Vermieter haben grundsätzlich Anspruch auf einen Grundsteuererlass, wenn sie unverschuldet erhebliche Mietausfälle verzeichnen. Darauf weist die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund Deutschland hin. Entsprechende Anträge für das Jahr 2010 könnten noch bis zum 31. März gestellt werden. Es sei nicht möglich, diese Frist zu verlängern. Zuständig seien die Städte und Gemeinden, in den Stadtstaaten die Finanzämter. Die Grundsteuer auf vermietete Immobilien werde teilweise erlassen, wenn die Ertragsausfälle entweder mindestens 50 Prozent des normalen Rohertrags einer Immobilie betragen oder die Immobilie vollkommen ertraglos sei. Im ersten Fall würden 25 Prozent der Grundsteuer erlassen, im zweiten Fall 50 Prozent. Ferner dürfe der Vermieter die Mietausfälle nicht selbst verschuldet haben. Dies setze bei Wohnungsleerständen ernsthafte und nachhaltige Vermietungsbemühungen voraus. Link: hier!

Von KS, 14. Februar 2011, 09:55 Uhr

Auch nach dem gerade überstandenen wirtschaftlichen Tief stehen Immobilien als wertbeständige Kapitalanlage hoch im Kurs. Wer sich unter dem Aspekt der Zukunftssicherheit für diese Anlageform entscheidet, sollte aber nicht nur auf den Preis eines Angebots achten. Link: hier!

Von KS, 3. Februar 2011, 11:46 Uhr
(epr) Der Flur ist der Wohnbereich, der am schwierigsten einzurichten ist. Einerseits soll er wohnlich sein und einladend wirken, andererseits praktische Stauraummöglichkeiten für Jacken, Schuhe, Taschen, Schlüssel und Handy bieten. Dabei sind Flure oft lang und schmal geschnitten oder quadratisch mit Türen in jeder Wand; vor allem sind sie meist fensterlos. Eine Herausforderung für gute Gestaltungsideen! Mit Spanndecken aus dem Hause Ciling lässt sich auch der kleinste und dunkelste Flur ansprechend verwandeln. Faszinierende Farbspiele oder Glanzeffekte sorgen dabei für einen zauberhaften ersten Eindruck. Link: hier!
Von KS, 18. November 2010, 09:57 Uhr

Immobilienkäufer und Bauherren müssen in vielen Bundesländern künftig tiefer in die Tasche greifen. Fünf Bundesländer erhöhen bereits 2011 die Grunderwerbsteuer bis auf fünf Prozent, weitere Landesregierungen planen ebenfalls eine Erhöhung. Die Aktion pro Eigenheim lehnt eine solche Anhebung strikt ab und fordert einen bundesweit einheitlichen, auf 3,5 Prozent limitierten Steuersatz.

Der Präsident der Aktion pro Eigenheit steht dieser Erhöhung kritisch gegenüber: „Die geplante Erhöhung ist für eine junge Familie, die sich beispielsweise in Brandenburg 2011 ein Haus kauft, kein Pappenstiel“. Bei einer Kaufsumme von 300.000 Euro fallen Mehrkosten in Höhe von 4.500 Euro an.

Seit der Föderalismusreform 2006 dürfen die Bundesländer die Höhe der Grunderwerbsteuer selbst festlegen. Nach Berlin und Hamburg hat Sachsen-Anhalt die Grunderwerbsteuer bereits von 3,5 Prozent auf 4,5 Prozent erhöht. 2011 folgen Bremen, Niedersachsen und das Saarland. Brandenburg erhöht 2011 sogar auf 5 Prozent. Schleswig-Holstein will 2011 mit einer Erhöhung folgen, in Baden-Württemberg hat sich die CDU bereits einhellig für eine Erhöhung ausgesprochen.

Mehreinnahmen für Bundesländer in dreistelliger Millionenhöhe.

Allein in Baden-Württemberg brachte die Grunderwerbsteuer im vergangenen Jahr 689 Millionen Euro an Einnahmen. Bei einer Erhöhung des Steuersatzes auf 5 Prozent müssten Immobilienkäufer und Bauherren künftig knapp 300 Millionen Euro mehr berappen.

Von KS, 30. Juli 2010, 10:13 Uhr

Aus Alt mach Neu: Wie aus einem 50er-Jahre-Haus ein modernes Eigenheim mit Stil und Charme entstand. Link: hier

Von KS, 30. Juli 2010, 10:11 Uhr

Sie sitzen gemütlich auf der Terrasse, haben eine kleine Fernbedienung in der Hand und erwecken damit Wasser zum Leben. Fontänen tanzen in perfekter Symbiose mit Licht. Ihr Garten und Ihre Terrasse erstrahlen im neuen Glanz und werden zu Ihrem ganz persönlichen Wohlfühlraum. Kein Problem – alles, was Sie dazu benötigen, ist ein kleines Wasserreservoir und das neue Wasserspiel Water Quintet oder Water Trio von Oase.Link: hier